News
english

News

Kombinierte Druckprüf-Reinigungsanlage Rototronic® ...

+49 5731 - 304 700

News

21.05.2015

Gelungener Auftakt bei der Hannover Messe 2015

Die diesjährige Hannover Messe schließt ihre Türen mit dem Statement: "Industrie 4.0 ist in der Gegenwart angekommen. Die digitale Vernetzung zieht unaufhaltsam in die Fabriken ein." Mehr als 220.000 Fachbesucher, davon 70.000 aus dem Ausland, konnten sich bei 6.500 Ausstellern davon überzeugen. Auch PURIMA zieht ein positives Fazit nach dem Debut auf der weltgrößten Industriemesse.

Neuer Partner, neuer Name und das Debut auf der weltgrößten Industriemesse. Das Jahr 2015 startet für die Experten für industrielle Teilereinigung aus Porta Westfalica vielversprechend. Für das Messedebut des Unternehmens entschied man sich zu einem Gemeinschaftsstand mit dem neuen Mutterkonzern, der DENIOS AG aus Bad Oeynhausen. "Das Ziel war gleichzeitig Synergien zu erzeugen, als auch die neue Zugehörigkeit direkt zu kommunizieren", so Tim Frischholz, Veranstaltungsmanager der DENIOS AG. Ein Konzept, das aufging. Das PURIMA-Messeteam um Vertriebsleiter Klaus Peisker zeigte sich sehr zufrieden mit den vielfältigen Kontakten, die am Gemeinschaftsstand geknüpft werden konnten. Besonders erfreulich sind konkrete Produktanfragen, von denen gleich mehrere generiert werden konnten.

Im Mittelpunkt der Firmenpräsentation auf der Hannover Messe standen die neuen Teilereiniger, die exklusiv für die DENIOS AG gebaut werden. Diese können in bis zu vier Bauformen und mit einer von drei Reinigungstechnologien ausgestattet werden. Je nach Anforderung und Verschmutzungsgrad des Reinigungsgutes kommt Pinselreinigung, Spritzreinigung oder moderne Ultraschallreinigung zum Einsatz. In Verbindung mit ebenfalls bei PURIMA entwickelten Reinigungszusätzen lassen sich optimale Reinigungsergebnisse mit vergleichsweise geringem Aufwand und wenig Raumverlust realisieren. Außerdem ist der Nutzer maximal flexibel, was die Reinheitsanforderungen betrifft.

20.01.2015

PURIMA mit neuen Produkten auf der HMI in Hannover

Innovative Lösungen für die industrielle Teilereinigung. Dafür steht PURIMA als Unternehmen seit mehr als 25 Jahren. In diesem Jahr werden wir das Unternehmen erstmalig mit neuem Namen und einem starken Partner auf der diesjährigen HMI in Hannover vertreten sein.

Die Hannover-Messe ist weltweit die bedeutendste Plattform für Aussteller aus dem produzierenden Gewerbe. Die Kernthemen der HMI sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung.

Wie wird die Fabrik der Zukunft aussehen? Welche Einflüsse werden Automation und Informationstechnologie auf den Produktionsprozess haben? Gerade im Bereich der Automation und Prozessintegration hat PURIMA mit den Eigenentwicklungen der   Rototronic- und Flowtronic-Technologie namhafte Kunden mit ihrem Know-how überzeugen können. Nun wird die gesamte Bandbreite des Unternehmens einem breiteren Publikum vorgestellt. Zugleich nutzen die Spezialisten für industrielle Teilereinigung die HMI zur Vorstellung neuer Produkte.

PURIMA wird gemeinsam mit der DENIOS AG vom 13.04. - 17.04.2015, in Halle 16, Stand D01 ausstellen.

>> Jetzt Termin vereinbaren

17.03.2014

17.03.2014

Kombinierte
Druckprüf-Reinigungsanlage
Rototronic®

In dieser Anlagentechnik wurde ein Druckprüfstand mit der erforderlichen Endreinigung kombiniert. Rohrbaugruppen für die Automotive-Industrie werden über Druckdifferenzprüfungen auf Funktionssicherheit geprüft und im Anschluss in der Rototronic® nach definierten Reinigungsklassen endgereinigt, konserviert und getrocknet. Teilehandling und Transportlogistik mit rotations- und winkelgenauer Positionierung sind exakt auf die Kundenbelange abgestimmt, sodass eine effektive Fertigungszelle gegeben ist. Darüber hinaus dokumentiert die Anlage über Datenbanken die Prüf- und Reinigungsparameter und gibt diese an kundenseitige QS-Systeme ab.

15.01.2014

15.01.2014

Lieferung von mehrstufiger,
vollautomatischer Rototronic®
Anlage nach China

PURIMA nimmt die erste mehrstufige, voll automatisierte ROTOTRONIC Reinigungsanlage in Changchun, China in Betrieb.

Die von PURIMA konzipierten Reinigungsanlagen Typ ROTOTRONIC sind in vielen Bereichen der Industrie eingesetzt und erfüllen hohe Reinheitsanforderungen bei gleichzeitig hohem Materialdurchsatz. Die Anlagen können als stand alone Einheit betrieben werden oder lassen sich in eine vollautomatische Fertigungslinie integrieren.

Bei einem führenden Hersteller von Rohren für Klimaanlagen in Fahrzeugen sind bereits in Werken in Mexico und Deutschland mehrere Anlagen von PURIMA im Einsatz. Nachdem die 3-dimensional gebogenen Rohre immer komplexer werden und auch gebogene Wärmetauscherrohre gereinigt werden müssen, sind in Deutschland und im Werk Changchun zwei weitere Anlagen in Betrieb genommen worden.

Alle Teile und Baugruppen werden nach dem Löten in einem mehrstufigen Prozess mit Ultraschall gereinigt, gespült und mit Umluft getrocknet. Nach der Reinigung und Trocknung dürfen keine Partikel > 200 µm mehr nachweisbar sein und die Teile müssen für die nachfolgende Dichtigkeitsprüfung mit Helium absolut trocken sein. Um die Anforderungen an die Trocknung der komplexen Wärmetauscherrohre zu erreichen, ist der Umlufttrocknung ein Durchlauf-Vakuumtrockner nachgeschaltet.

Die Anlagen werden mit Taktzeit von ca. 6 - 10 min pro Charge gefahren. Durch die gleichzeitige Nutzung aller Stationen können bis zu 10 Waschkörbe mit Abmessungen von ca. 1200mm x 600mm x 400mm pro Stunde bearbeitet werden.

PURIMA GmbH & Co. KG


Südstr. 4
32457 Porta Westfalica
Tel. +49 57 31 - 3 04 70-0
Fax +49 57 31 - 3 04 70-30

Suche: