PURIMA

Konservieren.

Konservieren: Lange Lebenszyklen
für Ihre Werkstücke

Nicht nur im Lebensmittelbereich, sondern auch in vielen Industriezweigen ist das Konservieren, also das Verlängern der Haltbarkeit durch das Verlangsamen von Alterungsprozessen eines Werkstücks, eine gängige Praxis. So können beispielsweise Metallwerkstücke gegen Korrosionsprozesse geschützt werden, indem man diese mit einem schützenden Konservierungsöl- oder einer Fettschicht beschichtet bzw. passiviert. Doch damit der Schutz flächendeckend aufgetragen werden kann, müssen Bauteile zuvor restlos von Fertigungsrückständen gereinigt werden und trocken sein. Diese Leistung kombinieren wir gerne für Sie in einer PURIMA Anlage. 

Verfahren#.

Case Studies#.

Kundenprojekte auf einen Blick#.

Case Study Lufthansa Anlage

Zuverlässige Reinigung trifft intelligente Logistik#.

Auftrag: Reinigung von Triebwerksbauteilen | Herausforderung: komplexe Geometrien und hohe Reinheitsanforderung | Umsetzung: Reinigungsstraße mit 4-stufigem Reinigungsprozess | Verfahren: Tauchreinigung PURIMA entwickelt raffinierte Modulanlage zur Reinigung von Triebwerksbauteilen. Für einen Großkunden aus der Luftfahrtindustrie entwickelte der langjährige Experte für Sondermaschinenbau im Bereich der industriellen Teilereinigung, PURIMA, eine Anlage zur Reinigung

Gemeinsam zu
Ihrer Lösung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf. 

Am Anfang eines jeden Projektes steht die Idee, beziehungsweise eine Kunden-Anforderung. Die besten Lösungen entstehen im gemeinsamen Dialog mit unseren Kunden aus aller Welt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und der erste Schritt zur individuellen Systemlösung in der Industriellen Teilereinigung oder der Erfassung von Schadstoffen ist getan. Wir freuen uns auf Sie!